Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Quintett „5 in Harmony“ gibt Benefizkonzert in Hamminkeln

Gospels mit schwarzer Seele

Donnerstag, 12. April 2018 - 16:45 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Große Auftritte hatte das Quintett „5 in Harmony“ bislang nicht. Gesungen wurde eher bei privaten Anlässen: Bei Geburtstagen oder Hochzeiten gab es Ständchen für die Feiernden. Jetzt aber starten die Fünf eine „Kirchen-Tour“ mit Gospels und anderen kirchlichen Liedern. Auftakt ist am Sonntag, 29. April, in der Evangelischen Kirche in Hamminkeln.

Foto: privat

„Meine Boygroup“ nennt Marcel Bönninger (von links) seine Mitsänger Klaus Meyer, Wilhard Entrop, Albert Willich und Bernd Ulland. Im Gegensatz zu Mick Jagger seien sie ja noch jung.

Marcel Bönninger kann auch klein. Der umtriebige Leiter von Ensembles wie dem Evangelischen Posaunenchor oder dem Männergesangsverein singt „als Ausgleich zum ständigen Wedeln“ – wie er es selbst nennt – seit 15 Jahren bei den 5 in Harmony.Entstanden sind die 5 in Harmony 2003 aus einem früheren Ch...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige