Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Sirenenprobe am Donnerstag: Firma testet Gerät in Hamminkeln

Landesweiter Probealarm

Mittwoch, 5. September 2018 - 15:17 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Landesweit werden am Donnerstag von 10 bis 11 Uhr die Sirenen schrillen, natürlich auch in Hamminkeln. Hier allerdings gibt es eine Besonderheit, denn in dieser Zeit testet die ortsansässige Firma IXET auch ein Warngerät, das ursprünglich für den Einsatz auf den Philippinen entwickelt wurde.

Foto: Stefan Pingel

Das EVA-1300 ist nur ein kleiner gelber Kasten. Für den stationären Einsatz können Schalltrichter angeschlossen werden: Andreas Tschammer (von links), Mario Teschke und Robert Graaf.

Inhaber Mario Teschke nutzt die Gunst der Stunde, seinen Prototyp in einem Feldversuch auf Herz und Nieren zu prüfen. Im Ortsteil Hamminkeln wird es deswegen an dem heutigen Warntag auch Sprachnachrichten geben. Die enden allerdings alle mit dem Hinweis: „Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige