Hamminkeln

Skelettfund in Mehrhoog: Ermittlungen eingestellt

Es wird unklar bleiben, wer Franziska D. getötet hat und wie

Montag, 8. Januar 2018 - 12:26 Uhr

von Eva Dahlmann

Hamminkeln-Mehrhoog – Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat die Ermittlungen im Todesfall Franziska D. eingestellt. Ihr Skelett war Ende November bei Bauarbeiten am Fundament eines Strommastes gefunden worden. Die Frau war 1982 verschwunden. „Die Todesursache konnte nicht mehr feststellen werden“, sagt Staatsanwältin Karin Hülsen. Der einzige Verdächtige, der Ehemann, sei bereits 1998 verstorben.

© Stefan Pingel

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden