Hamminkeln

Späte Ehrung für Mehrhooger Gerd Stevens

Rheinlandtaler für 97-jähriger Mehrhooger Architekt, Lokalpolitiker und Heimatforscher

Dienstag, 20. Februar 2018 - 18:24 Uhr

von Eva Dahlmann

Hamminkeln-Mehrhoog – Einer musste es spitz formulieren: „Spät, aber nicht zu spät“ werde der Rheinlandtaler an den Architekten, Lokalpolitiker und Heimatforscher Gerd Stevens aus Mehrhoog verliehen, sagte Heinz Breuer von der Senioren-Union, der ebenfalls Preisträger ist. Stevens wurde die Auszeichnung des Landschaftsverbandes Rheinland in einer Feierstunde im Hamminkelner Ratssaal übergeben.

© eda

Aus den Händen von Anne Henk-Hollstein (rechts), stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland, erhält der Mehrhooger Gerd Stevens (Mitte) den Rheinlandtaler. Zu den Gratulanten zählen auch Landrat Dr. Ansgar Müller (von links), CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quick und Bürgermeister Bernd Romanski. Foto: Eva Dahlmann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden