Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Streit um „Filetstück“ im Hamminkelner Ortskern

Diskussion um Bebauung am Molkereigelände

Donnerstag, 22. März 2018 - 17:40 Uhr

von Stefan Pingel

Hamminkeln - Ein Grundstück im Ortskern von Hamminkeln sorgt für Streit in der Politik. Die CDU will es als urbanes Gebiet beplanen und damit eine reine Wohnbebauung verhindern. Dagegen regte sich Widerstand in der Verwaltung und bei anderen Fraktionen. Konkrete Pläne für das Grundstück gibt es noch nicht.

Foto: Stefan Pingel

Hinter der Hecke neben dem Kodi-Markt verbirgt sich ein Grundstück, das die CDU umplanen möchte. Es wäre verschenkt, wenn dort nur Wohnbebauung realisiert werden würde.

Diskussionen gab es schon im Planungsausschuss über ein Grundstück am Molkereigelände, das nach Auffassung der CDU ein „Filetstück“ im Ortskern ist. Die Mehrheitsfraktion wollte verhindern, dass dort etwas passiert, was für das Hamminkelner Zentrum schädlich sein könnte. Sie schlug vor, auf das Gru...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige