Hamminkeln

Uralte Bibel aus Dingden im Schließfach entdeckt

Übergabe beim Kirchweihfest

Freitag, 7. Oktober 2022 - 18:53 Uhr

von Silvia Decker

Dingden - Ein Exemplar der Heiligen Schrift aus dem Jahr 1571 fand Pfarrer Ralf Lamers in einem Bankfach. Über 200 Jahre lang wurde der Gemeinde St. Pankratius daraus gepredigt. Nun wird die Bibel am Sonntag beim 72. Kirchweihfest dem Heimatverein übergeben.

© BBV

Wie alt die gefundene Bibel wirklich ist, zeigt sich, wenn man andere historische Gebäude betrachtet. Die in der Grafik aufgezeigten sind alle jünger als die historische Bibel. In Dingden gibt es bis auf den Turm der St. Pankratius-Kirche kein älteres Gebäude.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden