Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Vereinsheim in Dingden-Berg wird nicht verkauft

Rat kippt Beschluss des Haupt- und Finanzausschusses

Freitag, 13. Juli 2018 - 15:09 Uhr

von Stefan Pingel

Dingden-Berg - Der Schützenverein Dingden-Berg kann am Wochenende unbeschwert feiern, nachdem zuvor über dem Vereinsheim am Schlootweg dunkle Wolken aufgezogen waren. Der Haupt- und Finanzausschuss hatte im geheimen Teil seiner Sitzung mit knapper Mehrheit von sieben zu sechs Stimmen den Verkauf der städtischen Immobilie beschlossen. Im Rat war dieser Beschluss jetzt wieder gekippt worden.

Foto: Stefan Pingel

Dunkle Wolken über dem Vereinsheim in Dingden-Berg: Die städtische Immobilie wird nicht verkauft. Aber der Bürgermeister warnt vor der Baufälligkeit des Gebäudes.

Vereinsvertreter hatten am Anfang der Woche bei den Fraktionen interveniert. Sie fürchteten Einschränkungen für die Veranstaltungen im Vereinsheim, wenn die Wohnungen im Gebäude wieder hergerichtet und bezogen werden. Dagegen warnte Bürgermeister Bernd Romanski am Freitag vor der Baufälligkeit. Lan...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige