Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Hamminkeln

Was wird aus der Kunst im Schloss?

Mitgliederversammlung der Derik-Baegert-Gesellschaft

Montag, 26. März 2018 - 17:23 Uhr

von Herbert Sekulla

Hamminkeln-Ringenberg - Christof Schmidt-Rotthauwe versprühte Optimismus trotz der sich abzeichnenden Veränderungen, die eine wirkliche Herausforderung für die Derik-Baegert-Gesellschaft im nächsten Jahr darstellen. Gleichwohl stellte sich für die Mitglieder die zentrale Frage, wie es ab 2019 weitergehen wird.

Foto: Stefan Pingel

Mit dem Abschied von Dr. Gudrun Bott und Marcus Lütkemeyer stellt sich 2019 die Frage, wie es mit den Kunstprojekten im Schloss weitergeht.

Die Mitarbeit der künstlerischen Leiterin Dr. Gudrun Bott und von Marcus Lütkemeyer endet 2019 und auch das Förderprogramm der Euregio für Kulturprojekte läuft aus. Der Vorsitzende verlas die E-Mail von Dr. Ingrid Misterek-Plagge, Mitarbeiterin des Landesbüros für Bildende Kunst. In dem Schreiben b...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige