Hamminkeln

Weihnachtsbasar zieht viele Besucher in die Akademie Klausenhof

Der Verkaufserlös ist für Hilfsprojekte in Entwicklungsländern bestimmt

Sonntag, 15. Dezember 2019 - 15:20 Uhr

von Gudrun Schröck

Dingden - Nicht allein der Duft frisch gebrannter Mandeln, die am Stand des Vereins Togo „Neuer Horizont“ zubereitet wurden, war am Samstag und Sonntag für die Besucher des Eine-Welt-Weihnachtsbasars in der Akademie Klausenhof verlockend. Überall an den zahlreichen Ständen im Innenbereich des Gebäudes wurde Hübsches und Nützliches angeboten.

© Gurdrun Schröck

Verkaufen Papiersterne, um ein Hospital im Kongo zu unterstützen (von links): Angelika Rems, Marianne Schrempp, Maria Zimmermann, Toni Euting, Gertraud Haak und Martha Schwinning.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden