Isselburg

Corona: 26 Menschen in einem Anholter Seniorenheim infiziert

Mitarbeiter und Bewohner stehen unter Quarantäne

Montag, 2. November 2020 - 18:39 Uhr

von Renate Rüger

Isselburg-Anholt - Im Seniorenheim Haus Rothkirch haben sich 15 Bewohner und 11 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Eine 95-jährige Bewohnerin ist zudem am Sonntag mit dem Virus gestorben. Sie war in der Palliativpflege, wie Seniorenheim-Inhaber Frank Rothkirch berichtet.

Im Haus Rothkirch sind am Donnerstag alle Bewohner und Mitarbeiter getestet worden. Gestern gab der Kreis Borken bekannt, dass sich hier 26 Menschen infiziert haben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden