Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

15-Jähriger gesteht Brandstiftung

Feuer im Altkleidercontainer

Dienstag, 19. Dezember 2017 - 14:24 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Werth - Ein 15-jähriger Schüler aus Werth steht unter dringendem Tatverdacht, für den Brand eines Altkleidercontainers in Werth verantwortlich zu sein. Dieser brannte am 8. Dezember am Pendeweg und verursachte einen Schaden in Höhe von rund 3500 Euro. Zeugen hatten kurz vor dem Feuer einen Jugendlichen in der Nähe gesehen und konnten ihn beschreiben.

Foto: Sven Betz

Der Jugendliche sei bereits mehrfach bei der Polizei aufgefallen und deshalb in Verdacht geraten, sagte Frank Rentmeister, Pressesprecher der Kreispolizei, im BBV-Gespräch. Der 15-Jährige gestand die Tat, ebenso wie „zwei weitere gleichgelagerte Taten“, wie die Polizei berichtet. Dabei handelt es s...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige