Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

25 Jahre deutsch-niederländisches Nachbarschafts-Fußballturnier

Schnaps für die Torschützen

Donnerstag, 16. August 2018 - 16:07 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Anholt - 25 Jahre ist es nun her, seit aus der Suche nach neuen Gegnern Freunde wurden, und zwar grenzüberschreitend. Jedes Jahr tritt ein Hobby-Fußballteam aus Anholt aus Spaß gegen eine Mannschaft aus den Niederlanden an. Wie genau das damals eigentlich passierte, weiß heute aber keiner mehr so ganz genau.

Foto: Claudia Feld

Kicken auf dem Hof Konnik in der kommenden Woche gegeneinander: Olaf Brus (von links), Clemens Brus, Georg Testroet, Klaus Kleinhesseling, Clemens Booms, Georg Kleinhesseling und René Schepers.

Sicher ist, dass das Anholter Team aus der damaligen Landjugend hervorging. „Wir haben regelmäßig im Hahnerfeld auf einem Bolzplatz trainiert und auch schon mal gegen die Feuerwehr gespielt“, erinnert sich Klaus Kleinhesseling. „Irgendwann haben wir neue Gegner gesucht und in den Niederlanden gab e...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige