Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Als vor 50 Jahren ein Starfighter über Vehlingen abstürzte

Herzebocholterin ist auf Spurensuche gegangen.

Samstag, 21. September 2019 - 07:30 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Vehlingen - Hero Musch war in Anholt, Isselburg und Vehlingen nicht bekannt und auch heute kennt wohl kaum jemand seinen Namen. Einige sagen, dass er vielen Menschen das Leben gerettet hat, indem er seines geopfert hat. Am 22. September 1969, vor ziemlich genau 50 Jahren, stürzte der damals 39-jährige Pilot mit seinem Starfighter vom Typ F 104 G in den Vehlinger Bergen ab. Der Unteroffizier war verheiratet und hatte drei Kinder.

© Sven Betz

Gerd Borkens und Maria Nehling sehen sich alte Zeitungsausschnitte über den Absturz an. Hinter ihnen befindet sich die Stelle in den Vehlinger Bergen, an denen der Pilot das Flugzeug vor 50 Jahren in den Wald lenkte. Der damals 39-Jährige kam ums Leben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden