Isselburg

An diesen Stellen kann es für Radfahrer in Isselburg gefährlich werden

Vorsicht an der Pferdehorster Straße und dem Hahnerfeld.

Donnerstag, 17. Juni 2021 - 17:45 Uhr

von Hans Georg Knapp

Isselburg - In Zeiten des Klimawandels, der CO2-Steuer und des verstärkten Umweltbewusstseins fordern viele die Verkehrswende. Dies setzt aber eine ausreichende Infrastruktur voraus – zum Beispiel mehr und bessere Radwege sowie Fahrradstraßen. Wie steht es damit eigentlich in Isselburg?

© fn

Am Dierteweg ist es schön grün, aber auch schön eng. Denn die Straßenränder sind nicht befestigt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden