Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Anholter ist Herr über 1200 Himbeersträucher

Mittwoch, 27. Juni 2012 - 19:57 Uhr

von Ellen Schlütter

Isselburg – Ganz ohne Naschen kommt Raphael Mäteling nicht an den Himbeersträuchern vorbei. „Ich fange mit einer an und dann hört man nicht mehr auf“, sagt er lachend. Mindestens einmal am Tag kontrolliert der 25-Jährige seine Pflanzen. Denn seit Juni hat der Anholter Hof neben Erdbeeren und Spargel auch eigene Himbeeren.

Mit dem Himbeeranbau hat sich Familie Mäteling ein vergleichsweise seltenes Feld ausgesucht. „Im Umkreis von 30 Kilometern gibt es sonst keinen“, sagt Raphael Mäteling. „Es ist ein bisschen anders als im Garten zu Hause“, sagt Mäteling beim Gang ins Gewächshaus lachend. Denn dort stehen 1200 Pflanz...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige