Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Aufbau der Anholter Pfingstkirmes ist fast abgeschlossen

Dreitägiges Kirmes mit Stiftungsfest des Tambourkorps

Donnerstag, 17. Mai 2018 - 15:55 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Ein bisschen fehlt noch, doch der Großteil steht bereits: Anholt ist fast bereit für die Pfingstkirmes, die am Samstag beginnt. Neu dabei ist in diesem Jahr das Fahrgeschäft „Roundup“.

Foto: Claudia Feld

Ordnungsamtschef Frank Schaffeld freut sich auf die Pfingstkirmes und ist derzeit noch mit der Organisation des Aufbaus beschäftigt.

Den Aufbau überwacht Ordnungsamtschef Frank Schaffeld. Vieles sei auch in diesem Jahr bewährt – allen voran der Autoscooter und die Imbissstände, sagt Schaffeld. Neu sei ein extra Crêpe-Stand, der auch ausgefallenere Beläge im Angebot hat. „Wir wollen das ein bisschen testen und gucken, wie es läuf...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige