Isselburg

Ausschuss prüft Möglichkeiten für Sprachförderung

Diskussion um Formulierung des Antrags

Dienstag, 28. Januar 2020 - 17:38 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Isselburg - Es gibt auch in Isselburg viele Kinder, die großen Bedarf an Sprachförderung haben. Darin war man sich in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Schule, Sport, Kultur und Soziales einig. Sprache sei „der Schlüssel zu Integration“, betonten gleich mehrere Politiker. Doch die Sprache war es dann auch, die für Reibereien unter den diskutierenden Parteien sorgte.

© Sven Hoppe/dpa

Um am normalen Schulalltag teilnehmen zu können, ist der sichere Umgang mit der deutschen Sprache wichtig.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden