Isselburg

BBV-Mühlenserie: Anholts letzte Mühle

Die Anholter Turmwindmühle gibt es schon seit 1521.

Sonntag, 23. Mai 2021 - 10:00 Uhr

von redaktion

Isselburg-Anholt - Überlieferungen zufolge gibt es den Ort Anholt schon seit dem 13. Jahrhundert. Und seit dieser Zeit existierten dort auch schon verschiedene Mühlen. Übrig geblieben ist davon nur die Turmwindmühle, die seit mehreren Hundert Jahren – genau seit 1521 – am Mühlenberg ihren Standort hat.

© fn

In den 1980er-Jahren ist die Mühle restauriert worden, bekam wieder Haube und Flügel. Die wiederum mussten allerdings Jahre später aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Seitdem ist das Bauwerk ohne Flügel.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden