Isselburg

BBV-Podiumsdiskussion: Isselburg soll Schulstandort bleiben

Politiker diskutieren ein Für und Wider einer weiterführenden Schule

Freitag, 28. August 2020 - 10:00 Uhr

von Mark Pillmann

Isselburg/Bocholt - Bei der BBV-Podiumsdiskussion stellten sich die Fraktionschefs der vier großen Parteien CDU, SPD, Grüne und FDP am Donnerstag den Fragen von Redaktionsleiter Stefan Prinz – darunter auch der Frage nach Isselburg als Schulstandort. Nachdem Realschule und im nächsten Jahr auch Hauptschule aufgegeben wurden: „Hat Isselburg als Standort für weiterführende Schulen eine Zukunft?“

© Sven Betz

Die Teilnehmer der BBV-Podiumsdiskussion: BBV-Redaktionsleiter Stefan Prinz (von links), Frank Häusler (CDU), Johann Radstaak (SPD), Uwe Übelacker (Grüne) und Kevin Schneider (FDP).

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden