Isselburg

Bedenken gegen Wohnprojekt in Anholt

Bauausschuss nimmt Pläne für zehn Wohnungen von der Tagesordnung

Dienstag, 9. April 2019 - 14:11 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Anholt - Bei drei Enthaltungen haben die Politiker des Bauausschusses ein geplantes Bauprojekt in Anholt von der Tagesordnung genommen. Ein Investor wollte an der Isselburger Straße ein Gebäude mit zehn Wohneinheiten errichten. In der Vorlage für den Ausschuss äußerte die Verwaltung Bedenken. Denen schlossen sich die Politiker in der Sitzung an.

© Sven Betz

Der Rat entscheidet am Mittwochabend.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden