Isselburg

Besitzer des Teleskopladers zu Geldstrafe verurteilt

Freitag, 2. Oktober 2015 - 11:12 Uhr

von Claudia Feld

(aktualisiert, 16 Uhr) Isselburg - Das Urteil im Prozess um die tödliche Cold-Water-Challenge in Isselburg ist gefallen: Der Besitzer des umgekippten Teleskopladers ist am Freitagmittag in Bocholt zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das Verfahren gegen den Fahrer des Baggers wurde zuvor eingestellt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden