Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Bewährung nach tödlichem Unfall auf der A 3

Montag, 18. Juni 2012 - 18:58 Uhr

von Ellen Schlütter

Isselburg – Ein 35-jähriger Mann aus Emmerich ist am Montag zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Er hatte unter Drogeneinfluss im Februar 2011 auf der A 3 in Höhe Isselburg einen schweren Unfall mit einer Toten und sieben Verletzten verursacht.

Mit Tempo 160 fuhr der Emmericher damals einem Mazda auf. Kurze Zeit später fuhr ein weiteres Auto in die völlig dunkle Unfallstelle Unter anderem wegen fahrlässiger Tötung musste sich der 35-Jährige vor dem Bocholter Amtsgericht verantworten – denn er hatte am Unfallabend Amphetamin, Ecstasy und C...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige