Isselburg

Blutspuren an Schuh mit Stahlkappe

Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung, sexueller Nötigung und Vergewaltigung

Dienstag, 16. August 2022 - 17:30 Uhr

von Frithjof Nowakewitz

Isselburg/Bocholt - Im Prozess um Körperverletzung, sexuelle Nötigung und Vergewaltigung in einer Werther Unterkunft sagte gestern unter anderem ein Polizeibeamter aus, der das Opfer vernommen hatte. Dessen Aussagen stuft er als „maximal glaubhaft“ ein.

© fn

Vor dem Landgericht am Amtsgericht Bocholt soll in diesem Prozess noch ein Verhandlungstag stattfinden. Dann fällt auch das Urteil. FOTO: Frithjof Nowakewitz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden