Isselburg

Brennender Lkw: Polizisten versuchten zu löschen

140.000 Sachschaden / Lkw hatte tonnenweise Papier geladen

Mittwoch, 28. Februar 2018 - 12:17 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Heelden - Bei dem Brand eines mit Papier beladenen Lkw in Heelden fällt der Schaden nicht ganz so hoch aus wie zunächst angenommen. Er soll bei rund 140.000 statt 200.000 Euro liegen, berichtet die Polizei.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden