Isselburg

Carbanjes überraschender Vorschlag zum Rathaus-Neubau

Bürgermeister regt an, das gesamte Schulgelände am Stromberg zu überplanen

Montag, 9. November 2020 - 10:01 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Mit einem unerwarteten Alternativ-Vorschlag zum Thema Rathausneubau hat Bürgermeister Michael Carbanje die Ratsmitglieder überrascht. Die Idee sei ihm anderthalb Stunden vor Beginn der Sitzung gekommen, berichtete er. Carbanje schlug vor, das gesamte Schulgelände am Stromberg zu überplanen und die Kosten für einen möglichen Abriss des Hauptschulgebäudes und für Versorgungsleitungen zu ermitteln.

© Theo Theissen

Bürgermeister Michael Carbanje möchte ermitteln lassen, was der Abriss des Hauptschulgebäudes kosten würde. FOTO: theo theissen

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden