Isselburg

Corona in Anholt bislang gut überstanden

Im Augustahospital herrschen strikte Schutzregeln

Mittwoch, 21. Oktober 2020 - 17:49 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg-Anholt - Aktuell sei kein Patient im Augustahospital an Corona erkrankt, teilt die Geschäftsführung des Krankenhauses auf BBV-Anfrage mit. Drei Mitarbeiter befänden sich demnach derzeit außerhalb des Hauses in Quarantäne. Bei ihnen seien sofort weitere Tests von Kontaktpersonen sowie umfassende Maßnahmen zum Schutz von Patienten und Kollegen eingeleitet worden.

© Theo Theissen

Das mit dem Kreisgesundheitsamt abgesprochene Hygienekonzept im Augustahospital hat sich bislang bewährt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden