Isselburg

Das DRK trotzt weiterhin der Pandemie

Ortsverein Isselburg lässt zurückliegendes Vereinsjahr Revue passieren

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 17:25 Uhr

von Hans Georg Knapp

Isselburg - Der DRK-Ortsverein Isselburg beschäftigt sich mit der Frage, ob er in eine neue Unterkunft ziehen oder die bestehenden Räume an der Adolf-Donders-Allee erweitern soll. Dieses Thema habe im Vordergrund der harmonischen Vorstandsarbeit gestanden, berichtete Ortsvereinsvorsitzende Dr. Stefanie Krause bei der Mitgliederversammlung auf dem Hof Konnik in der Anholter Regniet.

© Theo Theissen

Das DRK-Gelände an der Adolf-Donders-Allee in Anholt. Dort erwägt der DRK-Ortsverein eine Erweiterung. Ortsvereinsvorsitzende Dr. Stefanie Krause (kleines Foto) berichtete auf der Mitgliederversammlung, dieses Thema habe im Mittelpunkt der Vorstandssitzungen gestanden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden