Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Das sind die Geheimnisse der Anholter Pankratiuskirche

Kirche birgt einige Schätze, die wenig bekannt sind

Freitag, 13. September 2019 - 11:41 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Anholt - Dirk Hünting gerät ins Schwärmen, wenn er von „seiner“ Kirche und ihrer Geschichte erzählt. St. Pankratius Anholt bietet aber auch einiges für Besucher. Sie entdecken nicht nur im reich bemalten Innenraum immer wieder Neues. Hinter den Kulissen und wenig bekannt verstecken sich einige Schätze der Geschichte.

© Sven Betz

Küster Dirk Hünting zeigt den Chormantel aus dem 18. Jahrhundert, den Fürst Carl Theodor Otto zu Salm nach Anholt gebracht hat. Der Unterstoff besteht aus dem Zelt des Sultans, gegen den der Fürst gekämpft hatte.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden