Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Den Hochwasserschutz für Isselburg gestärkt

Holger Friedrich vom Deichverband war bei der internationalen Hochwasserkonferenz

Montag, 22. Juli 2019 - 17:46 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg/Emmerich/Arnheim - In Sachen Hochwasserschutz tut sich etwas – allerdings am Rhein. Das betrifft die Isselburger, denn viele zahlen an den Deichverband Bislich-Landesgrenze, damit dieser die Deiche schützen kann, sollte es am Rhein zu Hochwasser kommen.Um hier noch enger zusammenzuarbeiten, trafen sich Deutsche und Niederländer zur Hochwasserkonferenz in Arnheim.

Foto: Rob Kleering van Beerenbergh

Ministerin Ursula Heinen-Esser (2. von rechts) und die Unterzeichner der „Gemeinsamen Erklärung Hochwasser“. Das sind (von links) Co Verdaas, John Berends, Hein Pieper, Holger Friedrich und Peter Heij.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden