Isselburg

Der „innere Retter“: Ein Begleiter in der größten Not

Die Isselburger Feuerwehr erklärt die wichtige Aufgabe bei Unfällen

Freitag, 23. Juli 2021 - 07:30 Uhr

von Sebastian Renzel und Theo Theissen

Isselburg - Der „innere Retter“ der Feuerwehr kommt oft bei schweren Unfällen zum Einsatz, wenn Beteiligte in den Autos eingeklemmt sind. Erst am vergangenen Wochenende war seine Arbeit bei einem Unfall in Isselburg gefragt.

© vdl

Bei dem schweren Unfall auf der B67 am vergangenen Samstag kam auch der „innere Retter“ zum Einsatz.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden