Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Derbe Späße mit Hobi und Ackermann im Bauernhofcafé Hahnerfeld

Zwischen Höhe- und Tiefpunkten

Sonntag, 22. April 2018 - 16:57 Uhr

von Michael Stukowski

Isselburg-Anholt - Der hemdsärmelige Ruhrpott-Humor kommt auch in Isselburg gut an: Reichlich zu lachen hatten die 80 Besucher im Bauernhofcafé Hahnerfeld, wo das Duo Hobi und Ackermann mit seiner „Comedy Lachparade“ gastierte. Indes mussten die beiden Comedians alias Bert Hobert und Erich Zielke anfangs alle komischen Register ziehen, bis alle im Saal begeistert mitmachten.

Foto: Michael Stukowski

Hilde nimmt ein Bad in der Menge. Der Comedian Hobi mimt mit forschen Sprüchen die rührend-fürsorgliche Schwester von Volksschauspielerin Inge Meysel.

Schuld daran waren vor allem einige Gags, die etwas hausbacken wirkten und ihr Verfallsdatum überschritten hatten. Wie etwa Ackermanns unappetitliches Gerede über Hundehaufen auf Kinderrutschen oder seine Alkohol-Anspielungen, die nicht immer den Nerv der Zuhörer trafen. Aber die beiden Stimmungska...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige