Isselburg

Die Caritas sucht ehrenamtliche Familienpaten

Der Bedarf ist in der Corona-Pandemie noch gestiegen

Samstag, 27. November 2021 - 08:30 Uhr

von Renate Rüger

Isselburg - Die Nachfrage nach Caritas-Familienpaten ist groß. In der Corona-Pandemie ist sie noch einmal kräftig gestiegen, berichtet Caritas-Koordinatorin Nicola Eisenbart. Gerade in Isselburg und Rhede sei es schwer, genug Ehrenamtliche zu finden. Der Bedarf sei riesig. Dabei zeigten sich die, die bereits als Familienpaten tätig sind, begeistert.

© CARITAS

Caritas-Koordinatorin Nicola Eisenbart wirbt für die ehrenamtliche Arbeit von Familienpaten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden