Isselburg

Die Zahl der Hunde in Isselburg steigt

Über 1300 angemeldete „Fellnasen“

Mittwoch, 19. Januar 2022 - 14:56 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - In Isselburg gibt es über 1300 angemeldete „Fellnasen“. Besonders beliebt sind Labrador Retriever und Mischlingshunde. Dies bringt der Stadt jährlich fast 69.000 Euro an Steuereinnahmen.

© Theo Theissen

Wer sich einen Hund anschaffen möchte, sollte vorher genau überlegen, ob er dem Tier die benötigte Zeit und das erforderliche Umfeld gewähren kann.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden