Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Die besten Micropuller fahren in Anholt

Die erste Europameisterschaft im Micropulling ist ein lautes Spektakel und lockt viele Besucher an

Montag, 6. November 2017 - 14:51 Uhr

von Severin Rüger

Isselburg-Anholt - Es war wohl die erste Europameisterschaft, die je im niederländischen Voorst bei Anholt stattfand: Rund 100 Teilnehmer aus fünf Nationen ermittelten am Samstag die besten Micropuller Europas. Die Zuschauerbänke waren voll, die Würstchen heiß und der Moderator gut drauf – es war also was los!

Foto: Severin Rüger

Fingerspitzengefühl ist von den Fahrern an den Fernbedienungen gefragt. Hier fährt ein Teilnehmer in der Freien Klasse 3,5 Kilogramm.

Micropulling funktioniert so: Ein ferngesteuertes Modellfahrzeug zieht einen Anhänger möglichst weit über ein Stück Lehmboden, wobei der Anhänger sich immer tiefer in den Dreck gräbt. Wer jetzt an Kinderspielzeug denkt, irrt sich gewaltig. Bis zu 14PS haben die kaum einen halben Meter langen Kraftp...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige