Isselburg

Drei Jahre Haft für Drogenschmuggel

46-Jähriger bringt fast ein Kilo Kokain über die Grenze in Anholt, um Spielschulden abzuarbeiten

Mittwoch, 30. Januar 2019 - 15:16 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Anholt/Bocholt - Bereits kurz nach seiner Festnahme habe der Angeklagte „die Hosen runtergelassen“, wie der Vorsitzende Richter am Schöffengericht Bocholt sagte, und auch während des Prozesses am Mittwoch „nicht rumgeeiert“, wie es der Staatsanwalt ausdrückte. Dennoch muss der 46-jährige Mann aus Kassel für drei Jahre ins Gefängnis.

© Sven Betz

Amtsgericht

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden