Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Ein barrierefreies Stauwehr an der Brüggenhütte?

Antrag ist unter anderem Thema im Planungs- und Vergabeausschuss

Dienstag, 11. Februar 2020 - 16:07 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - In Isselburg sollen es wieder Verkehrssicherheitsaktionen geben. Dazu soll sich die Stadtverwaltung um Fördergelder bemühen, die die entstehenden Ausgaben – die Stadtverwaltung rechnet hier mit jährlich 2000 Euro – bis zu mindestens 80 Prozent abdecken sollen. Im nächsten Ausschuss für Planung, Vergabe und Wirtschaft geht es auch um das Stauwehr an der Brüggenhütte.

© Sven Betz

Der Ausschuss beschäftigt sich auch mit der barrierefreien Gestaltung des Fuß- und Radweges am Stauwehr an der Brüggenhütte.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden