Isselburg

FDP Isselburg will Kreuzung in Heelden entschärfen

Nach schwerem Unfall Mitte Dezember stellt die Partei einen Antrag für den Planungsausschuss

Donnerstag, 10. Januar 2019 - 15:49 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Der FDP reicht es jetzt: Nach dem schweren Unfall Mitte Dezember auf der Kreuzung B 67 (Empeler Straße) und Millinger Straße will die Fraktion einen Bericht hören, wie die Kreuzung sicherer gemacht werden kann. Dazu hat die FDP einen Antrag für den Planungsausschuss gestellt, der am Mittwoch, 16. Dezember, tagt.

© Sven Betz

Bei dem Unfall in Heelden sind eine Frau schwer und zwei Männer leicht verletzt worden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden