Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Fahnenschwenker Vehlingen feiern 50-jähriges Bestehen

Trauer um Manfred Giesen

Sonntag, 13. Mai 2018 - 18:49 Uhr

von Severin Rüger

Isselburg-Vehlingen - Die Vehlinger Fahnenschwenker haben am Wochenende ihren 50. Geburtstag gefeiert. Dabei gedachten sie Manfred Giesen, der im Alter von nur 57 Jahren verstorben ist. Er war unter anderem acht Jahre lang Präsident der St. Quirinus Schützenbruderschaft Vehlingen, zu denen auch die Fahnenschwenker gehören.

Foto: Severin Rüger

„Wer eine Fahne hochhält, will zeigen, wer er ist und was er will“, hat der Bezirksbundesmeister Johannes Griebler beim Festakt betont. Hier sieht man Vehlinger Fahnenschwenker in Aktion.

Nicht nur die Vehlinger Fahnenschwenker erlebten am Freitag einen großen Schock. Überraschend war der im Ort stark engagierte und bekannte Manfred Giesen mit nur 57 Jahren gestorben. Er war nicht nur acht Jahre lang Präsident der St. Quirinus Schützenbruderschaft Vehlingen, sondern zudem zweiter Vo...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige