Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Feuer in Isselburg: Abflämmen von Unkraut geht schief

Hecke und Carport geraten in Brand

Donnerstag, 23. Juli 2020 - 15:01 Uhr

von Frithjof Nowakewitz und Sebastian Renzel

Isselburg - Beim Abflämmen von Unkraut ist am Donnerstagvormittag die Hecke eines Hauses an der Minervastraße in Brand geraten. Die Flammen griffen auch auf einen angrenzenden Carport eines Hauses an der Minervastraße über. Die Rauchschwaden waren auch über Isselburgs Grenzen hinaus zu sehen.

© Frithjof Nowakewitz

Rund sieben Meter Hecke und der Carport wurden bei dem Feuer zerstört.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden