Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Feuerwehr lehnt neue Diskussion über Gerätehaus ab

Standort des geplanten Gerätehauses

Donnerstag, 3. Mai 2018 - 16:22 Uhr

von Eva Dahlmann

Isselburg - Die Stadt muss 10.000 Quadratmeter Ausgleichsfläche für den Bau des neuen Isselburger Feuerwehrgerätehauses schaffen. Deswegen wollte die SPD-Fraktion noch mal mit der Feuerwehr sprechen. Die Frage sei gewesen, ob angesichts dieser Informationen nicht ein anderer Standort infrage komme, erläuterte SPD-Fraktionschef Dr. Theodor Beine in der jüngsten Ratssitzung.

Foto: Sebastian Renzel

Das neue Feuerwehrgerätehaus soll an der Reeser Straße entstehen, ungefähr dort, wo derzeit noch ein Erdhügel liegt.

Deswegen habe die SPD einen Antrag an den Bürgermeister gestellt, sie wolle schnellstmöglich mit der Wehrleitung und gegebenenfalls mit dem Kreisbrandmeister „über die aktuelle Situation sowie über mögliche Alternativen für den Standort des Feuerwehrgerätehauses“ sprechen.Doch Bürgermeister Michael...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige