Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Freifunknetz in Isselburg wird dichter

Offenes WLAN-Angebot wird besser, ist aber nach einem Jahr noch ausbaufähig

Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 17:31 Uhr

von Eva Dahlmann

Isselburg - Seit gut einem Jahr gibt es Freifunk in Isselburg. Die Zahl der Router, die Gästen mittels WLAN Zugang ins Internet gewähren, ist gewachsen. Es könnten aber durchaus mehr sein. Denn die Zwischenbilanz derer, die den Service anbieten, ist durchweg positiv.

Foto: Eva Dahlmann

Mit dem Handy kostenlos ins Internet dank Freifunk. Optiker André Röhl (von links), Tina Schumacher von der Tourist-Info und Gastwirt Maurizio Magliani von der Pizzeria Il Caminetto freuen sich über das Angebot für Kunden, Gäste und Passanten.

„Bei mir wird es angenommen“, sagt Optiker André Röhl, der sein Ladengeschäft auf der Minervastraße hat. Die Freifunknutzung habe sich allerdings anders entwickelt, als gedacht. Denn lange Wartezeiten hätten die Kunden in seinem Geschäft nicht. „Was mir aber im Nachhinein aufgefallen ist: Die Kunde...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige