Isselburg

So macht der Stadtgärtner Isselburgs Friedhöfe schön

Jörg Albertini kümmert sich um die Anlagen in Isselburg, Anholt und Schüttenstein

Freitag, 25. Oktober 2019 - 14:54 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Mit dem Unkrautbrenner geht Jörg Albertini langsam die Wege auf dem Friedhof ab. Das dauert und stellt den 62-jährigen städtischen Gärtner auf eine Geduldsprobe. Denn gerade in diesen Tagen, so kurz vor Allerheiligen, hat Albertini viel zu tun und deshalb wenig Zeit. Bis zum Feiertag am 1. November muss alles picobello aussehen – und das nicht nur auf den Friedhöfen in Isselburg, Anholt und Schüttenstein, sondern auch an der Leichenhalle in Werth.

© Theo Theissen

Friedhofsgärtner Jörg Albertini mit dem Unkrautbrenner, der etwa alle vier Wochen zum Einsatz kommt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden