Isselburg

Gemeinsame Übung von Feuerwehr und DRK in Isselburg

Zwei Szenarien für die Einsatzkräfte / 70 Retter vor Ort

Dienstag, 24. Oktober 2017 - 14:00 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Anholt - Die Freiwillige Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz haben eine Übung am Rewe-Markt an der Klever Straße in Isselburg absolviert. Dort mussten die Retter gleich zwei Einsätze abarbeiten. Sie kümmerten sich um einen Verkehrsunfall und eine Verpuffung.

© DRK Isselburg

Das Rote Kreuz versorgt einen „Verletzten“ in einem Auto und befreit ihn dann aus dem Fahrzeug. Bei der Übung geht alles nach Plan, teilt das DRK mit.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden