Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Gute Chance auf zweiten Zebrastreifen auf der Minervastraße

Planungsausschuss berät am Mittwoch

Montag, 29. Oktober 2018 - 12:00 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Die Chancen für einen weiteren Zebrastreifen auf der Minervastraße stehen gut. Die Politiker des Planungsausschusses sollen morgen Abend in ihrer Sitzung grünes Licht geben, damit die Verwaltung beim Kreis Borken beantragen kann, den Zebrastreifen in Höhe der Kreuzung mit der Wilhelm-Schmölder-Straße anzulegen. Im November muss der Rat dann noch entscheiden.

© Sven Betz

In Höhe der Kreuzung mit der Wilhelm-Schmölder-Straße wird die Minervastraße jetzt schon oft überquert. Hier könnte ein Zebrastreifen entstehen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden