Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Gute Erfahrungen mit der Schulsozialarbeit in Isselburg

Seit einem Jahr gibt es auch an den Grundschulen Sozialarbeit

Montag, 16. September 2019 - 14:37 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Anholt - Alina Schneidereit ist die Neue an den Schulen in Isselburg. Die 23-Jährige ist seit diesem Schuljahr Schulsozialarbeiterin und die neue Ansprechpartnerin der Schüler. Im Sommer wurde die Reeserin mit ihrem Studium der Sozialpädagogik in Nimwegen fertig.Sie übernimmt nicht nur die Sozialarbeit an der Hauptschule. Seit einem Jahr gibt es das Angebot auch an den Grundschulen.

© Claudia Feld

Alina Schneidereit ist die neue Schulsozialarbeiterin in Isselburg. Dirk Holz vom DRK Borken zieht ein positives Fazit über die ersten Angebote an den Grundschulen. Hier gibt es seit einem Schuljahr die Schulsozialarbeit.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden