Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Halteverbot in Hüttensiedlung

Isselburger Rat fällt Entscheidung / Pflanzbeete weichen

Donnerstag, 1. Februar 2018 - 11:20 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg - Für die Verkehrssituation an der Hüttenstraße gibt es eine Lösung: Der Rat hat in seiner Sitzung am Mittwochabend beschlossen, dass einige Pflanzbeete entfernt werden sollen, um zusätzliche Parkplätze ausweisen zu können. Die Parkplätze in der Siedlung sollen markiert werden, außerdem soll eine Haltverbotszone eingerichtet werden, damit nur auf den markierten Flächen geparkt wird.

Foto: Sven Betz

In der Hüttensiedlung sollen einige Pflanzbeete weichen, damit neue Parkplätze ausgewiesen werden können.

Der Entscheidung war eine lange Diskussion vorausgegangen. Die FDP wollte die Beratung in den Planungsausschuss verschieben. Zu vieles müsste noch geklärt werden, sagte Fraktionschef Kevin Schneider. So könnten auch die Beete mit Bäumen entfernt werden, um mehr Parkplätze zu erhalten. Die Bäume kön...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige