Isselburg

Handschuhe und Maske gehören beim Zahnarzt dazu

Dr. Christof Föcking aus Anholt und sein Praxisteam behandeln weiterhin Patienten

Sonntag, 5. April 2020 - 14:14 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg-Anholt - Für Zahnärzte wie Dr. Christof Föcking ist das Arbeiten am Behandlungsstuhl in Corona-Zeiten besonders risikoreich. Die Gefahr, sich am Corvid-19-Virus anzustecken, ist groß, weshalb der 39-jährige zusammen mit seinem Praxisteam für die Patienten viele Schutzmaßnahmen vorgibt. „Momentan behandeln wir aus gegebenem Anlass nur Schmerzpatienten“, sagt Föcking.

© Theo Theissen

Dr. Föcking und die Zahnarzthelferin Lara Blecking behandeln eine Patientin.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden