Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Isselburg

Heimatverein Anholt plant Ausstellung zur Würdigung zweier Familien

Ausstellung: Die Orgelbauer aus Anholt

Donnerstag, 18. Oktober 2018 - 15:37 Uhr

von Claudia Feld

Isselburg-Anholt - Im Anholter Heimathaus steht ein ganz besonderes Harmonium. Das Instrument stammt aus dem Nachlass des Anholter Ludwig Schwarze, der im April 1925 gestorben ist und im Oktober vor 160 Jahren geboren wurde. Im Januar will der Heimatverein Anholt seiner gedenken, mit einer Ausstellung.

© Sven Betz

Dr. Gerhard Krause (links) und Fritz Ernst vom Anholter Heimatverein mit dem Harmonium aus Amerika, mit dem Ludwig Schwarze gegen Ende seines Lebens gehandelt hat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden