Isselburg

Hilfseinsatz für wackeliges Storchennest

In Vehlingen drohte eine abgestorbene Kopfweide umzufallen

Freitag, 19. März 2021 - 19:45 Uhr

von Sebastian Renzel

Isselburg-Vehlingen - Vor einigen Jahren haben sich Weißstörche auf der abgestorbenen Kopfweide in der Nähe des Anholter Wildparks niedergelassen. Seither haben sie bereits mehrmals erfolgreich dort gebrütet. Doch mit der Zeit wurde der Baum immer instabiler. Zuletzt drohte der Stamm umzustürzen.

© Hans Glader

Heinz Brömmleing (auf der Leiter) hilft dabei, die neue Nestunterlage auf der Kopfweide abzusetzen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden