Isselburg

In Isselburg ziehen bereits die Sternsinger von Haus zu Haus

Längst nicht alle Türen werden geöffnet

Sonntag, 29. Dezember 2019 - 14:41 Uhr

von Theo Theissen

Isselburg - Warm eingepackt machen sich die Sternsinger Jule, Christin, Joel, Hanno und Niels auf den Weg. Ausgestattet mit Krone, Umhang, Stern, Kreide und Sammelbüchse bringen sie als die Könige Kaspar, Melchior und Balthasar den Segenswunsch „Christus Mansionem Benedicat“ (Christus segne dieses Haus) zu den Menschen. Aufgeteilt in fünf Gruppen sind 16 Sternsinger unterwegs.

© Theo Theissen

Die Sternsinger Hanno, Niels und Joel (von links) sammeln für notleidende Kinder im Libanon und weltweit.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden